Blessingway

Ursprünglich kommen Blessingway-Zeremonien aus den traditionellen Ritualen der Navajo-Indianer, einem Ureinwohner-Volk Amerikas. Mittlerweile schöpfen aus der Zeremonie Frauen überall auf der Welt Kraft & positive Gedanken für die bevorstehende Geburt. Dabei ist das Blessingway ein Übergangsritual, das auch bei anderen Schwellenübergängen wie zum Beispiel Pubertät, Hochzeit, berufliche Neuorientierung oder das Ende einer Beziehung gefeiert wird, um Glück, Gesundheit & Segen zu sichern.

Bei deinem Blessingway am Ende der Schwangerschaft geht es vor allem darum, dich – als werdende Mama – zu verwöhnen und dich und deine Weiblichkeit zu segnen, zu ehren und zu kräftigen. Dafür kommen deine liebsten Frauen zusammen und wir überschütten dich mit Liebe & guten Wünschen und geben dir eine gute Einstellung & das Gefühl der Verbundenheit mit auf deine Geburtsreise. Mögliche Rituale dafür sind zum Beispiel:
* Bemalen des Bauches
* Hand-/Fußbad & -massage
* Geburtskerze gestalten
* Perlenzeremonie für Wunscharmband für die Geburt
* Ängste verbrennen
* ein Netz weben
* Geburts-Kraft-T-Shirt gestalten
* Wünsche sammeln
* Affirmationskarten schreiben

Mein Angebot:
* Treffen mit dir und/oder einer mitorganisierenden Person zur Besprechung des Ablaufs & deiner Wünsche (ca. 1 Stunde)
* Blessingway Zeremonie mit deinen liebsten Frauen am Ort deiner Wahl (ca. 2 Stunden)
* komplett gestalteter & geführter Ablauf, so dass ihr einfach entspannen könnt
* anschließendes Zusammensein bei von euch mitgebrachten Speisen
* Gesamtdauer des Blessingway ca. 3 Stunden

Zielgruppe:
Für Mütter
Für Schwangere
Für die Familie
Für mich
Art der Dienstleistung:
Online Einzelkurs
Persönlicher Einzeltermin
Onlinekurs in der Gruppe
Gruppentraining
Mitnahme des Kindes möglich: nein
Eintrag erfolgreich erstellt 1 Dez 2020